Eine Ära geht zu Ende

WalterMark Stabsübergabe AusschnittWalter Güdemann (links im Bild) ging in Pension. Anlässlich des CURAträffs  im Januar haben wir ihn zusammen mit den Betreuerinnen und Betreuern offiziell verabschiedet. Inzwischen hatte er auch seinen letzten Arbeitstag und die Stabsübergabe an seinen Nachfolger, Mark Rothenhäusler (rechts), ist damit abgeschlossen.

Mit Walter Güdemann verlässt uns ein langjähriger und treuer Weggefährte. Seit 2009 hat er mit viel Herzblut und unermüdlichem Einsatz dazu beigetragen, dass CURAdomizil  als private Spitex in der Nordwestschweiz Fuss fassen konnte.

kundendienstwalterimautoAls Mitarbeiter im Aussendienst brachte Walter Güdemann unsere Unterlagen zu Arztpraxen und Kliniken. Er informierte Passanten am Muttenzer Markt und verteilte in der Vorweihnachtszeit die Geschenke an unsere Kundschaft. Innerhalb der Verwaltung war er der Joker für alle Sonder- und Nebenaufträge. Wo immer es ihn brauchte, packte er mit Elan und Zuverlässigkeit an.

WalterGabriela kleinAuch von seiner Leidenschaft, dem Fotografieren, durften wir in all den Jahren profitieren. Walter Güdemann hielt unsere CURAträffs  in Bildern fest und porträtierte die Mitarbeitenden des Monats. Die meisten Fotos auf dieser Webseite stammen also von ihm. Anlässlich seiner Verabschiedung stand er für einmal auf der anderen Seite der Kamera.

 Time Ausschnitt        WaltersAntwort Ausschnitt

Im Rahmen einer bunten und abwechslungsreichen Laudatio erhielt er eine CURAUhr  musikalisch begleitet vom Klassiker "It's time to say Goobye" von Andrea Bocelli. Seine Antwort kann das Foto nicht wiedergeben, aber sein feines Lächeln zeigt das etwas von dem, was ihn ausgezeichnet hat: Auch bei noch so viel Arbeit verlor er niemals seine gute Laune! Seine Kolleginnen und Kollegen werden sich stets gerne daran erinnern.

Wir wünschen Walter und seiner Frau Ulla von Herzen alles Gute für den neuen Lebensabschnitt, vor allem viele schöne Stunden auf den geplanten Foto-Wanderungen durch die Nordwestschweiz.

Mit einem herzlichen Merci verabschieden wir uns von Walter als Mitarbeiter und freuen uns, ihn gelegentlich als Gast bei uns im Büro wiederzusehen!
Gabriela Keller und Team