Veränderungen im Lauf der Zeit

Nahaufnahme Ausschnitt

Wilhelm Busch dichtete einst "Eins-Zwei-Drei im Sauseschritt, läuft die Zeit, wir laufen mit".

Bei CURAdomizil  bedeutet dieser Lauf der Zeit zum Beispiel, dass schon bald die Hälfte unseres Jubiläumsjahrs vergangen ist. Noch dürfen wir uns allerdings auf einen Höhepunkt freuen. Wir feiern das Fest zum 10-Jährigen am 1. Juli 2018 mit einer Matinée, zu der alle Mitarbeitenden und langjährigen Geschäftspartner mit ihren Angehörigen eingeladen wurden. Die Details zum Anlass kennen die Angemeldeten seit wenigen Tagen. In den kommenden Wochen können sie die Vorfreude geniessen. Bestimmt vergeht auch ihnen diese Zeit sehr schnell.

Marktstand Daneben eilen wir in diesem Jahr von einem Markt zum nächsten. In Liestal und Allschwil haben wir unseren Stand schon vor einigen Wochen aufgebaut, während wir am Muttenzer Frühlingsmarkt - wie schon seit vielen Jahren (hier der Bericht 2016) im Mai anzutreffen waren. Weil wir die spontanen Begegnungen, die dabei jeweils stattfinden, so schätzen, werden wir diesen Austausch mit Interessierten und unserer Kundschaft weiterhin pflegen.

Möchten Sie ebenfalls mit uns ins Gespräch kommen? Die nächste Gelegenheit den Stand der CURAdomizil  zu besuchen, bietet sich Ihnen am Samstag, 2. Juni 2018 am Riehemer DorfmärtWir heissen Sie schon jetzt ganz herzlich willkommen!

Willkommen heissen durften wir kürzlich auch Frau Santa Milone-Barba als neue Mitarbeiterin in der Verwaltung. Fast gleichzeitig gilt es auch zwei Mitarbeitende zu verabschieden. Dies ist zum einen Jassin Stocker, der sein Praktikumsjahr noch im Juni beenden wird, um danach in den Militärdienst einzurücken. Zum anderen verlässt Astrid Kohler per Ende Mai das Verwaltungsteam, das sie während 3 Jahren in unterschiedlichen Funktionen unterstützt hat. Wir danken den Beiden für das gemeinsame Stück Weg, das im Rückblick so kurz erscheint.

Stets am Weiterlaufen und doch jederzeit für Sie präsent
Gabriela Keller und Team