Interne Weiterbildungsangebote für Betreuende

Auch im Jahr 2019 schulen wir unsere Mitarbeitenden regelmässig. Wir sind überzeugt, dass diese Anlässe einen wesentlichen Baustein zur Qualität unserer Dienstleistungen bilden.

1. Zu den drei CURAträffs  sind jeweils alle Betreuenden eingeladen. Im ersten Teil des Nachmittags werden unterschiedliche Schwerpunktthemen bearbeitet. Im zweiten Teil stehen der Dank an die Mitarbeitenden und das gesellige Zusammensein im Zentrum.

2. Mitarbeitende, die neu zu CURAdomizil  stossen, besuchen den Demenzkurs bei Herrn Alfred Siegrist, einem erfahrenen Referenten und ausgewiesenen Pflegefachmann aus Nuglar. Dieser Kurs ist für sie obligatorisch.

3. Erstmals ins Jahresprogramm aufgenommen haben wir das Seminar von und mit Alfred Siegrist mit dem Titel "Unerwartete Lebensfragen - Überraschende Stimmungsschwankungen". Wir freuen uns auf diese spannenden Kurstage im April.

4. Das Seminar zur Kommunikation mit beeinträchtigen Menschen unter der Leitung von Herrn Beat Eckert hat sich so gut bewährt, dass wir es erneut durchführen.  

5. Ganz im Zeichnen des praktischen Erfahrungsaustauschs stehen die Treffpunkt-Nachmittage. Bei Kaffee und Kuchen kommen Betreuerinnen und Betreuer ins Gespräch und unterstützen sich gegenseitig mit Tipps aus dem Alltag.

Allen Interessierten steht hier das aktuelle Jahresprogramm zum Herunterladen zur Verfügung. Den Betreuenden wurde es bereits persönlich zugestellt.